Typische Fraueneinstellung

Da stehe ich gerade mit einer Freundin vor der Tür unseres TU-Gebäudes und wir unterhalten uns über meinen Plan, eine Digitalknipse zu kaufen. Sie erzählt von der Kamera ihres Sohnes, deren Menüführung nicht die durchdachteste ist: „Die macht schon gute Fotos, wenn die Einstellungen zufällig gerade stimmen.“

Ein Typ, der mit uns vor der Tür steht, und der sich bereits mit einem Kichern über meine Bemerkung, dass das iPhone super Fotos macht, wenn es hell ist, bemerkbar gemacht hat, geht an uns vorbei ins Gebäude und sagt: „Typische Fraueneinstellung: Wenn die Einstellung stimmt, ist es gut, haha!“


xkcd #385

Und ich so: „Das blog ich gleich mal :)“

Vier Lifehacks gegen die Kälte

Ich schreibe übers Wetter. Warum auch nicht, ich rede ja auch den ganzen Tag darüber, dass es so unglaublich kalt ist. Heute zum Beispiel -8° C, und gestern -10° C. Noch unglaublicher: Der Windchill! -15° C.

Pro-Tipps gegen das Kälteempfinden – die Kälte selbst geht davon ja nicht weg:

  • Die alte Snowboardjacke: Sieht zwar scheiße aus und ich war damals auch nicht Boarden mit den coole Kids, sondern beim Langlauf mit den Eltern, aber: sie passt noch und die Tasche vorm Bauch fasst einen Großteil der Einkäufe. Man soll Gemüse ja nicht diesen Temperaturen aussetzen. Think about doing it kangaroo style.
  • Warmer Saft: Johannesbeersaft mit Zitronensaft gemischt schmeckt heiß sehr lecker und man bekommt kein Weihnachtsflashback wie von Glühwein.
  • Warme Suppe: Ein Klassiker. Ebenso Ingwertee
  • Taschenwärmer: Auch Du hast die Dinger vermutlich irgendwo rumfliegen. Auch Du wirst beim nächsten Ausmisten überlegen, ob die nicht mal rausfliegen sollten. Aber jetzt, genau jetzt ist die Zeit, sie zu benutzen.

Nudelsuppe (Foto):

  • 1 Bund Suppengemüse stiffteln und in
  • 2 El Öl andünsten. Mit
  • 2 Liter Gemüsebrühe kochen und mit
  • Sojasauce und Chilli nach Geschmack würzen.
  • Mi-Nudeln in gesalzenem Wasser kochen.
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in die Suppe geben.
  • Nudeln in eine Schale geben, mit der Suppe auffüllen und 2 Scheiben Mandel-Nuss-Tofu/Räuchertofu oder ähnliches drauflegen.

Weil es so früh ist

Clocky hat mir heute morgen gute Dienste geleistet, indem er einmal quer durch mein Zimmer gerollt ist, und sich fiepend beim Bücherregal niedergelassen hat. Als ich den rollenden Wecker vor ein paar Jahren im Netz entdeckte, war er hier zu Lande schwer zu bekommen. Heute gibt es das fiese Ding, das atonal klingelt und wegrollt, überall im Netz zu kaufen, und in der Susannenstraße sah ich neulich eine Clocky-Variante im Schaufenster.

Forderungen stellen

graffiti tobinsteuer
gesehen in Marburg

Es ist wohl die Zeit gekommen, komplexe ökonomische Forderungen im öffentlichen Raum sichtbar werden zu lassen. Wie wär’s mit

Weg mit dem Ehegattensplitting!
Progressionsvorbehalt stoppen!

Ein paar Wünsche für 2009

fliegende laternen
von sheng-fa lin ???, creative commons by-nc-nd 2.0

Ich wünsche mir, dass ich den Januar gut hinter mich bringe. Danach fängt ein neuer Lebensabschnitt an. Neujahr ist bei mir eigentlich erst Ende des Monats, wenn ich mein Studium beendet haben werde (Futur II!). Ich habe schon Pläne für die Zeit danach. Das ist alles sehr aufregend und wird sicher anstrengend, aber ich freu mich drauf.

Ich wünsche mir, mehr zu lesen, vor allem Bücher und Zeitungen. Anachronistisch, weil aus Holz. Ich habe das Gefühl, dass ich beim Zeitunglese weniger selektiere und dass das meiner Allgemeinbildung nicht schadet.

Ich wünsche mir, dass @wolfseule ab und zu bloggt und dass viele Leute ihre Musik hören, dass die Historiker_innen-Crew bei deconstruction history ihr Experiment intensiviert und dass die drei von heiter scheitern weiter heiter scheitern. Ich wünsche mir, diese Texte mal in Songs zu hören. Und natürlich, dass es allen meinen Freund_innen gut ergeht! Fühlt euch jetzt bitte nicht unter Druck gesetzt ;-)

Ich wünsche euch allen ein erträgliches tolles neues Jahr! Diese Wunschlaternen habe ich gestern Nacht zum ersten Mal im Silvestereinsatz gesehen, allerdings nicht so viele auf einem Haufen. Ich glaube, die werden ein Trend 2009.