Der gute Rat (und ein guter Link)

am samstag abend hab ich den anfang von „ein freund zum verlieben“ mit madonna und rupert everett gesehen. der film ist von 2000.

die von madonna dargestellt yoga-lehrerin heult sich am anfang bei ihrem schwulen besten freund aus, weil sie wieder mal verlassen wurde und doch gerne bald eine familie gründen würde. er schlägt ihr vor, sich bei einer samen-bank sperma zu kaufen, um von einem partner unabhängig zu sein.

madonna: „ich will aber keine babys auf diese weise kriegen“
everett: „dann fahr nach china und kauf dir eins“

die preise in afrika sind wohl besser.

Ein Gedanke zu „Der gute Rat (und ein guter Link)“

  1. es gab ja abscheinend großes tammtamm, weil madonna zu ihrem letzten afrikabesuch wohl alleine, also ohne guy ritchie flog….
    aber – wie las ich irgendwo:

    wen wundert’s: männer gehen halt nicht gerne shoppen!

Kommentare sind geschlossen.