twitter & doodle

commoncrafts twitter in plain english hat mich überzeugt. ich bin jetzt auch bei twitter. ihdl der name. und ihr so? suche das twitter verzeichnis der gendernerds. muss wieder ganze sätze schreiben.

Okay okay. Die Neuentdeckung des Tages ist natürlich nicht twitter, sondern doodle. Das ist eine Webanwendung ganz nach meinem Geschmack. Auf das Notwendige reduziert, äußerst praktisch und man muss sich noch nicht einmal dort anmelden. Es dient der Terminabsprache von Gruppen. Jemand erstellt eine Umfrage und schickt den Link dazu an die Leute, die das betrifft. Die können dann bei doodle alle Tage und Zeiten ankreuzen, die ihnen passen, und am Ende sieht man entweder, dass es Donnerstags um 16 Uhr sein muss, oder aber dass man mit Leuten, die so voll Terminkalender haben, einfach nicht zusammen arbeiten sollte. Das erste Praxisexperiment läuft.

Ein Gedanke zu „twitter & doodle“

Kommentare sind geschlossen.