We’re born naked, everything else is CSS

Heute ist internationaler Naked CSS Day, der die Einhaltung von Webstandards fördern soll. Mit Hilfe eines Plugins für WordPress habe ich das CSS von i heart digital life entfernt, um zu sehen, ob das darunterliegende HTML ordentlich geschrieben ist. Webstandards nützen jenen, die aus welchen Gründen auch immer nicht mit modernen Standardbrowsern auf schnellen Rechnern mit Breitbandinternet im Netz unterwegs sind. Sie sind dazu da, „um für die größtmögliche Zahl von Internet-Nutzern den größtmöglichen Nutzen zu erzielen und gleichzeitig die Langlebigkeit von im Internet veröffentlichten Dokumenten sicherzustellen“ (aus der deutschen Übersetzung des Webstandards Mission Statement).

2 Gedanken zu „We’re born naked, everything else is CSS“

Kommentare sind geschlossen.