Verboten!

Wer in Hamburg von der U-Meßberg richtung Hafen City in die Speicherstadt läuft, sollte auf Stilettos verzichten.

Ein Gedanke zu „Verboten!“

  1. Für solche Warnschilder wären mir meine Bänder heute noch dankbar. Ich trug zwar nie Stilettos, aber dennoch gelang es mir Mitter der 90er mit ganz harmlosen Blockabsatzschühchen den Rekord im Umknicken auf’m Fischmarkt zu brechen.

Kommentare sind geschlossen.